Logo
Login click-TT
Einzelsport Erwachsene
17.01.2017

Ergebnisse Kreisvorrangliste 15.01.2017 in Treysa

Großes Teilnehmerfeld beim Tischtennis Vorranglisten-Turnier
Spieler aus Todenhausen top (3), Spangenberg, Wasenberg, Röhrenfurth dicht dahinter (je 2). Es folgen Sebbeterode-Winterscheid, Riebelsdorf und Fritzlar (je 1).
Schwalmstadt-Treysa. Mit insgesamt 39 Teilnehmern aus 17 Vereinen war das Tischtennis Vorranglistenturnier des Sportkreises Schwalm-Eder ausgezeichnet besucht. Ermittelt wurden die Teilnehmer zur Kreisrangliste, die am 30.04.2017, in Oberaula stattfindet und von Mitgliedern des SC RW Riebelsdorf ausgerichtet wird. Zuerst wurden in 7 Gruppen mit 5 und einer Gruppe mit 4 Spielern, die Sieger: Niklas Riedemann (Röh.), Christian Viehmeier (S-W.), Matthias Ort (Tod.), Marc Werner (Röh.), Valentin Best (Tod.), Ali Oendez (Spa.), Tino Jäckel (Rie.), Kevin Pötter (Fri.) ausgespielt. Die Zweitplatzierten mussten nachsitzen. In 2 Gruppen à 4 Spielern ermittelten sie Christian Brassel (Spa.), Christoph Wildner (Was.), Marcel Vollmerhausen (Was.) und Jonas Pfaff (Tod.) als weitere Teilnehmer. Um das 16er Feld der Endrangliste gänzlich zu füllen, kommen die Erstplatzierten des Vorjahres: Marc Luckhart (Tod.), Markus Berndt (Was.) und Marc Hofmann (Tod.) automatisch hinzu. Zusätzlich dem Sieger der Rangliste der 1. - 3. Kreisklassen, die am 29.04.2017, ausgetragen wird. Reiner Richardt-Stock, der Verantwortliche des Sportkreises und die Mitarbeiter des Ausrichtervereins TSV Wasenberg hatten, trotz des großen Andrangs, die Veranstaltung voll im Griff.
(Tod.): TTC Todenhausen, (Spa.): TSV Spangenberg, (Uns.): SV Unshausen, (Rie): SC RW Riebelsdorf, (Fri.): TuS Fritzlar, (Röh.): TSV Röhrenfurth, (S-W.): TTC Sebbeterode-Winterscheid, (Was.): TSV Wasenberg. wö