Logo
Login click-TT
Mannschaftssport Erwachsene
13.02.2018

Ergebnisse der Kreispokalendrunde

Felsberg Sieger Kreisliga mit von l.: Mario Engel, Hermann Kühnel, Marco Schultze und Karl-Heinz Proksch.

10.02.2018 und 11.02.2018 in Frielendorf

Kreispokal
Frielendorf. Felsberg, Zella-Loshausen, Neukirchen, Günsterode und die Damen aus Günsterode sind die Sieger der Tischtennis-Pokalmeisterschaften des Schwalm-Eder-Kreises, die in der Palmbergschule Frielendorf, unter der Leitung von Kreissportwart Harald Luckhart ausgetragen wurden. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung, zu der 32 Teams mit insgesamt 95 Spielern angereist waren, von Mitgliedern des TTC Todenhausen. Einen heißen Tanz gab es im Kreisligaentscheid, wo Felsberg über die volle Distanz gehen musste, um gegen Elfershausen mit 4:3 die Oberhand zu bekommen. Auch Zella-Loshausen in der 1. Kreisklasse hatte mächtig zu tun um das leicht favorisierte Team aus Densberg mit 4:3 zu bezwingen. Neukirchen, in der 2. Kreisklasse, hielt sich am Team aus Gilsatal mit 4:0 schadlos. Sieger der 3. Kreisklasse wurde die Mannschaft aus Günsterode, Schwalmstadt die mit 4:2 bezwang. Der Damenpokal ging an das Team aus Riebelsdorf. Schubert und Ziegler punkteten doppelt und verwiesen die Vorjahressieger aus Günsterode mit 4:3 auf Platz zwei. Alle vorgenannten Kreispokal-sieger haben sich für die am 24. und 25.02.2018 in der Großsporthalle Richtsberg (Marburg) statt-findenden Bezirkspokalmeisterschaften qualifiziert. Ergebnisse Kreisliga Herren Viertelfinale: TTC Sebbeterode-Winterscheid III - TTG Ottrau/Berfa III 4:3. TTV Altenbrunslar-Wolfershausen IV - TSV E. Felsberg III 0:4. TSV Günsterode II - TSV Elfershausen 1:4. SV Dorheim - TSV Gilsatal 2:4. Halbfinale: - TSV Elfershausen - TTC Sebbeterode-Winterscheid III 4:2, TSV Gilsatal - TSV E. Felsberg III 1:4. Endspiel: TSV E. Felsberg III - TSV Elfershausen 4:3. Punkte Fel.: Engel (2), Schultze und Proksch. Punkte Elf.: Ploch/Wulf, Ploch und Wulf. 1.Kreisklasse Herren Viertelfinale: TSV J. Obermöllrich/ Cappel II - SV Zella/loshausen II 1:4, TSV Emstal/Werkel - TSV J. Gensungen II 3:4, FSV Allmuthshausen - TSV Ost-/Mosheim 1:4, SV Densberg - TSV Spangenberg II (n. A.). Halbfinale: TSV Ost-/Mosheim - SV Densberg 1:4, SV Zella/loshausen II - TSV J. Gensungen II 4:1. Endspiel: SV Zella/loshausen II - SV Densberg 4:3. Punkte Z/L.: Hoos (2), Corell und Dengler. Punkte Den.: Heitmann/Schlemmer, Wetzlar und Schlemmer. 2. Kreisklasse Viertelfinale Herren: SC Neukirchen – ESV J. Treysa 4:3, TuS Zimmersrode III - TSV Spangenberg III 1:4, SV Densberg II - TSV Gilsatal II 2:4 und TuSpo Michelsberg - SC RW Riebelsdorf IV 1:4. Halbfinale: IV, TSV Gilsatal II - TSV Spangenberg III 4:3 und SC RW Riebelsdorf IV - SC Neukirchen II 0:4. Endspiel: TSV Gilsatal II - SC Neukirchen II 0:4. Punkte Neu.: Kocsis/Becker, Kocsis; Manthey und Becker. 3. Kreisklasse Viertelfinale Herren: TTC Schwalmstadt - TSV Röhrenfurth V 4:2, TSV Ost-/Mosheim II - TSV Günsterode III 2:4, TTF Knüll Oberaula V - TSV Besse V 2:4, FSV Allmuthshausen II - TSV Dorla III (n. A.). Halbfinale: TSV Günsterode III - TSV Besse V 4:0, FSV Allmuthshausen II - TTC Schwalmstadt 1:4. Endspiel: TSV Günsterode III - TTC Schwalmstadt 4:2. Punkte Gün.: Propf/Jericho, Jericho (2) und Heinemann. Punkte Sch.: Tripp (2). Damen: TSV Günsterode – SC RW Riebelsdorf 3:4. Punkte Gün.: Heinemann/Körber-Holstein, Körber-Holstein und Hupfeld. Punkte Rie.: Ziegler (2) und Schubert (2). wö

Zella-Loshausen Sieger 1. Kreisklasse mit v. l.: Georg Corell, Niklas Hoos und Niklas Dengler.

Neukirchen Sieger 2. Kreisklasse mit v. l.: Markus Kocsis, Bernd Manthey und Benedikt Becker.

Günsterode 3. Kreisklasse mit v. l.: Frank Heinemann, Ben Jericho und Andreas Propf.

Riebelsdorf Kreisliga Damen mit v. l.: Michelle Ziegler, Elisabeth Knobloch und Andrea Schubert.

Volles Haus beim TTC Todenhausen in Frielendorf.